Rainhard Fendrich



„Tango korrupto“.

Seit 1986 ist der charmante Österreicher auch in Deutschland ein Star. Man kennt ihn – besonders als Alpen- und Skiliebhaber – mit seinen fetzigen und gleichzeitig ironischen Songs wie „Tango korrupto“. Im Fernsehen übernahm er Rudi Carrells „Herzblatt“-Show; im Österreichischen Fernsehen erhielt Fendrich einige große Abendshows. Doch seine Liebe gilt der Musik. Heute ist der 50-jährige eher ein Chansonsänger – doch gerne zaubert er die „alten“ Hits wieder auf die Bühne und bringt sein Publikum zum Mitsingen und Abrocken. Die Welturaufführung von Rainhard Fendrichs Musical „Wake up“ erfolgt am 21. September 2002im Wiener Raimundtheater, mit dem Autor Fendrich selbst in der Rolle des Jeff Zodiak. Das dazugehörige Album erscheint Ende November. Im Zuge einer österreichweiten Umfrage der Zeitschrift „NEWS“ wird Rainhard Fendrich zum besten Entertainer des Jahrzehnts gewählt.

<<< Zurück