Kaya Yanar



"Was guckst du?!"

"Ich fühle mich weder deutsch noch türkisch"

Kaya Yanar wurde vor allem durch die Ethno-Comedy "Was guckst du?!" bekannt, in der er mit den Klischees verschiedener ethnischer Gruppen spielte, ein aus Großbritannien übernommenes Fernsehformat, das oft als Ethno-Comedybezeichnet wird. Dort war er sowohl Moderator als auch Hauptdarsteller der meisten Sketche. Darüber hinaus tourte er mit drei Soloprogrammen durch Deutschland. Die Aufzeichnungen seiner Programme Made in Germany (2008), Live und unzensiert (2009) sowie All Inclusive! (2013) wurden von RTL ausgestrahlt.

Derzeit ist er mit seinem neuen Bühnenprogramm „Around the World“ erfolgreich unterwegs und es hält exakt, was es verspricht – und bietet noch so viel mehr. Der Weltenbummler unter den Comedians hat Kontinente wie Asien, Amerika und Europa bereist und – wie könnte es anders sein – die schrägsten Abenteuer erlebt. Denn die Frau fürs Leben hat Kaya Yanar zwar endlich gefunden, aber das Fernweh ist geblieben: Wo gibt es das beste Essen? Wo die traumhaftesten Strände und wo die hübschesten Frauen ... ach nee, das Thema hatte sich ja erledigt...

<<< Go back