Duo Chapaqueada



Klassik auf high level

Mit dem Kölner Bratschisten Hartmut Frank hat Peter Korbel 2007 das Duo Chapaqueada gegründet.

Das Repertoire des Duo Chapaqueada reicht von der Klassik mit Werken von Franz Schubert, Robert Schumann, Niccolo Paganini, Frédéric Chopin bis hin zu zeitgenössischer, südamerikanischer und spanischer Musik von Dmitri Dmitrijewitsch Schostakowitsch, Manuel de Falla, Hector Villa-Lobos, Astor Piazzolla, Isaak Albéniz u.a.

Hartmut Frank studierte in der Meisterklasse von Prof. Tibor Varga in Detmold. Bereits als Student spielte er im Kammerorchester Tibor Varga und war an zahlreichen Rundfunk- und Schallplattenproduktionen beteiligt. Frank gehörte dem Stuttgarter Kammerorchester an und hat als langjähriges Mitglied des WDR-Sinfonieorchesters mit nahezu allen berühmten Dirigenten und Solisten der Welt konzertiert. Unzählige kammermusikalische und solistische Auftritte, zum Beispiel mit dem Lombardini-Trio, dem Agrippina Streichquartett und dem Duo Chapaqueada (mit Peter Korbel/Gitarre) komplettieren seine lange musikalische Karriere.

Peter Korbel studierte klassische Gitarre bei Prof. Maritta Kersting am Robert-Schumann-Konservatorium, Düsseldorf. Zahlreiche Konzertreisen innerhalb Europas, aber auch nach Mittel- und Südamerika, Asien und Afrika zeichnen ihn als vielseitigen und virtuosen Künstler aus. Er ist in Fernseh- und Rundfunkproduktionen im In- und Ausland präsent und spielte mehr als ein Dutzend CDs ein. Seit 2007 konzertiert er mit dem Duo Chapaqueada (mit Hartmut Frank/Viola). Ein besonderer Schwerpunkt seines künstlerischen Schaffens liegt in der Beschäftigung mit der musikalischen Welt der Kinder. So komponierte er die musikalischen Geschichten zu ROCKO, einem Gitarre spielenden Hahn, die auch als Orchesterwerke und Hörspiel bei Peermusic verlegt und produziert sind.

<<< Go back