Thomas Kausch



Moderator / Journalist

Thomas Kausch  wollte nie etwas anderes werden als Journalist. Mit 17 Jahren begann er seine Karriere als Reporter einer Lokalzeitung im westfälischen Werne. Während des Studiums in Münster arbeitete er als freier Mitarbeiter u. a. für dpa und den WDR. 1990 ging Thomas Kausch nach New York, wo er zunächst für eine deutschsprachige Auswanderer-Zeitung, dann für den ARD-Hörfunk und schließlich als Producer im Studio des New Yorker ZDF-Korrespondenten arbeitete.

Es folgten gut drei Jahre als „World Affairs Reporter“ des ZDF. Kausch bezeichnet diese Zeit, in der er aus vielen Kriegs- und Krisengebieten berichtete, als seine „Globetrotter-Jahre“. Anschließend war er drei Jahre lang Südosteuropa- Korrespondent des ZDF in Wien, wo er u. a. für den Kosovo und den Balkan zuständig war. Nach einem kurzen Intermezzo beim „heute journal“ übernahm er 2001 die Moderation der Sendung „heute nacht“. Seit 30.08.2004 moderiert und leitet Thomas Kausch die Sat.1 NEWS.

Seit 2007 moderiert Kausch die gesellschaftspolitischen Themenabende auf Arte. Seit 2008 ist er der Moderator des ARD-Politmagazins FAKT.

<<< Zurück