Petra Gerster



Moderatorin

Seit 1989 ist Petra Gerster beim Zweiten Deutschen Fernsehen: Als Redakteurin und Moderatorin des ZDF-Frauenjournals "ML -Mona Lisa" - des weltweit ersten Fernseh-Frauenjournals - präsentierte sie Sendungen, die beim Publikum auf große Resonanz stießen, darunter "Frauen im Knast" (1989), "Ware Weib" (1990), "Chancengleichheit" (1991), "Adoption" (1992), "Das erste Mal" (1993) und "Armut ist weiblich" (1994).

Petra Gerster moderiert seit August 1998 die 19-Uhr "heute"-Sendung des ZDF. Zu ihrer Arbeit als 'Anchorwoman' der ZDF-Nachrichten sagt sie selbst: "Informationen glaubwürdig und topaktuell zu liefern, das ist jedes Mal eine Herausforderung. Es ist immer wieder toll, so eine geballte Teamleistung präsentieren zu dürfen."

Die renommierte Journalistin erhielt für ihre Arbeit zahlreiche Preise und Auszeichnungen. 1996 wurde sie mit dem Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis für Fernsehjournalismus geehrt. 1998 erhielt sie die Goldene Kamera für Glaubwürdigkeit im TV; 1999 wurde sie mit dem Burda-Medienpreis, dem "Bambi" ausgezeichnet.

<<< Zurück