Nova M.



Moderatorin

Nach den ersten Gehversuchen vor der Kamera beim Jugendmagazin "Was Ihr Wollt" (MDR) wechselte sie 1997 zu Pro7 wo sie zusammen mit David Gromer-Piani das Kinderprogramm "Trick 7" moderierte. 1998 war sie Gast-VJ bei MTV-Select in London, moderierte "Planet of Pop and Dance" bei RTL2 und spielte für einen Sommer die Rolle der Emily Reinhardt bei "Unter Uns".

Zusammen mit Florian Walberg und Kerstin Kramer übernahm sie im Oktober 1998 die Moderation von Bravo-TV und moderierte zusammen mit Flo die "Bravo- Super-Show 99" in der Kölnarena. Im Dezember `99 übernahm Nova eine Rolle im Kinofilm "Nick Knatterton" (Kinostart Frühjahr 2001), war Gastmoderatorin bei "Top of the Pops" (RTL) , bei "VIVA-Interaktiv" und "Amica-TV" (VIVA), und an Silvester 2000 - wo andere Leute fleissig feierten - moderierte sie zusammen mit Franklin auf RTL2 "2000 Live - The Final Countdown" - eine 24h Live- Silvestersendung aus 55 Ländern dieser Welt. Seit April 2000 moderiert sie für VIVA das Fashion & Lifestylemagazin "INSIDE", in dem sie Woche für Woche von einem anderen Ort dieser Welt berichtet, und seit 2001 ist sie als Formel Eins-Lifestyle Reporterin für Premiere World bei jedem F1 Rennen weltweit live vor Ort, um von der Strecke zu berichten. Nova arbeitet ständig an neuen Moderations- und Schauspielprojekten, ist viel Live unterwegs und übernahm eine Rolle im ZDF Film "Club der grünen Witwen".

Nominierung Quotenmeter Fernsehpreis 2014 · Kategorie: Beste Moderatorin & Beste Unterhaltungssendung unter 60 Min.

<<< Zurück