Ilka G.



Moderatorin

Die Moderatorin erblickte das Licht der Welt am 06. März 1985. Die waschechte Ostfriesin fing im zarten Alter von drei Jahren an, das Tanzbein im Ballett Unterricht zu schwingen. Bis 2005 war sie als Tanzlehrerin für Jazz, Videoclip-Dancing und Hip Hop tätig. Im Jahr 2001 entdeckte der Fernsehsender VIVA das junge Talent und lud es ein, die “McClip Show” zu moderieren. Das war der endgültige Impuls für Ilka, eine Bühnenkarriere anzustreben. Sie nahm weiter Tanzunterricht, hinzu kamen Gesangs- und Klavierstunden, Workshops, Castings etc.. So konnte nach dem Abitur der Traum von einer zweijährigen Ausbildung zum Musiktheater-Darsteller in Hamburg verwirklicht werden. So überrascht die Moderatorin gerne einmal die Gäste einer Gala mit einer Gesangseinlage.

Wenn Ilka  moderiert, versteht sie sich als Bindeglied zwischen den Auftraggebern, den Kunden, den Zuhörern und Sehern. Sie bringt einzelne Persönlichkeiten ein Stück näher zusammen, nimmt ihre Gedanken und Meinungen auf und führt sie weiter. “Die Kunst in der Moderation ist, den roten Faden einer Veranstaltung in der Hand zu behalten, so dass aus einzelnen Abschnitten einer Show ein rundes Ganzes wird”, sagt die Moderatorin. “Und natürlich: Die Aufmerksamkeit des Publikums zu fesseln!” Ilka schafft dies mit einer einmaligen Mischung aus Charme, Humor, Sympathie, Seriösität, Frische und Professionalität, die bei “jung wie alt” einfach klasse ankommt. “Mein Ziel ist letztlich, die beteiligten Menschen emotional zu verbinden und Kunden und Zuschauer zu begeistern.” Zu Ilkas Stärken gehört das Einarbeiten in die unterschiedlichsten Themenbereiche. Seit 2002 moderiert sie erfolgreich die unterschiedlichsten Themen, auf Events, Galas, Kongressen oder Messen. Und natürlich in TV-Produktionen und Live-Sendungen.

Ihre Schwerpunkte liegen u. a. auf den Bereichen Automotive, Technik und Reisen.

<<< Zurück