Die Fußballasse



Shooting- Stars aus der Bundeshauptstadt.

Nike-Freestylerin Miriam W. und Deutschlands bester Fußballjongleur Sebastian H. zeigen ultimative Tricks mit dem Ball. Die Showacts rund um das Thema Fußball können individuell für Sie zusammengestellt werden. Auf Wunsch kreieren die Beiden spezielle Shows eigens für Ihr Fußball-Event.

SEBASTIAN gehört zu Europas besten Fußballjongleuren. Mit beispiellosem Geschick scheint er die Schwerkraft aufzulösen. Virtuos hält er die Bälle mit Händen und Füßen in der Luft und jongliert letztendlich mit bis zu fünf Fußbällen. Die "Deutsche Oper Berlin" engagierte ihn noch während seiner Ausbildung als ersten Künstler überhaupt für eine Solistenrolle. Im Mai 2005 stellte Sebastian H. seinen ersten Guinness Weltrekord in Lehnin auf. Die Aufgabe bestand darin, einen Standard-Wettkampf-Fußball länger als 12,9 Sekunden auf dem Kopf zu drehen und damit den bisherigen Rekord zu brechen.

MIRIAM machte zum ersten Mal in der Game-Show "Geld oder Liebe" mit Jürgen von der Lippe auf sich aufmerksam. Die charmante Ballartistin spielte sich in die Herzen des Publikums und wurde von den TV-Zuschauern zur Siegerin gewählt. Nike verpflichtete sie daraufhin für den legendären "Freestyle"-Spot. Sebastian & Miriam lernten sich an der Staatlichen Ballettschule und Schule für Artistik in Berlin kennen. Schnell wussten beide, dass sie miteinander arbeiten wollten. Die verschiedenen Talente vereint bilden sie ein kongeniales Duo, das nie zuvor gesehene Tricks zeigt. Zu Hilfe holten sie Stand-Up-Comedian und Regisseur Detlef Winterberg, der für die Choreografie verantwortlich zeichnet.

Videos senden wir mit einem Angebot auf Anfrage gern zu.

<<< Zurück