Jazz • Blues • Musical • Pop • Classics

Ladies S. Q., das ist gehobene Unterhaltungsmusik – virtuos präsentiert von vier exzellenten Musikerinnen? Mobil von Tisch zu Tisch, mitten zwischen den Gästen, Dinnermusik auf der Bühne, oder als musikalische Showeinlage. In wechselnden Outfits und einem unverwechselbaren Klangbild begeistern die vier LADIES Sie und Ihre Gäste.

Vier Mal vier Saiten, vier Mal Virtuosität und Leidenschaft: das Ladies S. Q.. Die Musikerinnen begeistern mit viel Temperament, Spielwitz und unglaublicher Mobilität: ständig sind sie spielend in Bewegung. Auf Kongressen, Galas und Banketten, in Funk und Fernsehen, aber auch auf den Bühnen deutscher Konzertsäle haben sie sich längst einen Namen gemacht. Wer hinter den edlen Outfits und den klassischen Instrumenten ein Streichquartett im konventionellen Sinn vermutet, wird allerdings überrascht sein: Die vier Streicherinnen stehen vielmehr für gehobene Unterhaltungsmusik der Extraklasse. Ihr vielseitiges Repertoire umfasst Jazz-Standards wie »Lullaby of Birdland« oder „In the Mood«, Pop- und Rock-Klassiker ebenso wie Highlights aus Musicals. Am liebsten spielen sie inmitten der Gäste - die übrigens die Auftritte der vier Ladies mit großer Begeisterung aufnehmen.

NEU im Repertoire sind nun Pop-Songs aus den Charts, wie z.B. von Adele (Rollin´ in the Deep, Skyfall) . Sie werden staunen, wie aktuell ein Streichquartett sein kann…( s. Video 5 )

Die vier, das sind: Bettina Alban Abril und Meike Brandenbusch, Violine, Susanne Gmelin, Viola und Regine Friederich, Violoncello. Das Ladies S. Q., das ist: der musikalische Höhepunkt jeder Veranstaltung. Das Stuttgarter Ensemble wurde 1992 gegründet. Durch zahlreiche Konzerte - übrigens fast immer ausverkauft - wurde das LADIES S. Q. bundesweit bekannt. Die “Ladies“ spielten u. a. im Vorprogramm von Startenor Andrea Bocelli, beim internationalen Musikfestival Baden-Baden sowie in der TV- Show “Geld oder Liebe” (ARD). Ladies S. Q... denn das Auge hört mit!

<<< Zurück