„Eine der ältesten noch aktiven Boy-Groups“

Entertainment, Evergreens und Klamauk – The Jolly Jazz Orchestra hat sich durch seine Vielfältigkeit und Originalität schon seit vielen Jahren eine herausragende Rolle unter den Bands erspielt. Die Düsseldorfer Gruppe um Freddy S. kombiniert traditionellen Dixieland mit Erinnerungen an die Glanzzeiten der vielumjubelten Tanz- und Showorchester vergangener Jahrzehnte. Auch fehlen diverse Rock’n Roll-Oldies, als Parodie vorgetragen, ebenso wenig wie zahlreiche, beliebte Evergreens aus der Swing Ära. Das 25jährige Bandjubiläum feierte THE JOLLY JAZZ ORCHESTRA in New Orleans. Die Musiker spielten u. a. auf der Bourbon Street. Lokale TV-Sender machten Live-Mitschnitte und interviewten einen Teil der Jollies. Auf ihrer CD “A Tribute to New Orleans” (eine von vielen CDs) interpretieren sie berühmte Jazz-Melodien, die mit dieser weltberühmten Südstaatenstadt in Verbindung gebracht werden. The Jollys spielen unplugged und sind somit auch mobil.

<<< Zurück