Balanceakt in schwindelerregender Höhe

Mit zehn Jahren trainierte Cecilia erstmalig im schwedischen Ludvika Minicirkus. 1996 konnte sie, dank eines schwedischen Zirkus-Stipendium, in der "Ecole Nacional de Cirque" in Montreal studieren. Seit dem ist die Junge Schwedin in der ganzen Welt  eine geschätzte Kollegin und gefragte Akrobatin. Auf einer wackligen Konstruktion von übereinander getürmten Stühlen und unter Beherrschung eines jeden ihrer Muskeln, zeigt Cecilia faszinierende und selten gesehene Handstände. Mit ihrem bezaubernden Scharm nimmt sie ihr Publikum mit in eine wohlig prickelnde Atmosphäre und lässt die enorme Anstrengung und Konzentration, die ihre Handstand-Darbietung bedarf, nur erahnen. Cecilia`s ästhetische und sinnlichen Bewegungen werden von Klängen der elektrische Gitarre begleitet und sind in eine anspruchsvolle Choreographie eingebunden.

Referenzen:

Varietés/ Theater

NGK Theater-Osaka  / GOP-Bad Oeynhausen  / GOP-Essen  / GOP-Hannover  / GOP-Münster  / Starclub-Kassel  / Chamäleon-Berlin  / Hansa Theater-Hamburg  / Luna-Dortmund  / Englische Kirche-Bad Homburg  / Et Cetera-Bochum  / Konzertscheune-Calden  / Neues Theater-Frankfurt/Höchst  / Kehrwieder-Hamburg  / Apollo-Düsseldorf

Special Events

Grovesnor House Hotel-London  / IBC Convention-Amsterdam  / Ford Motorshow-Birmingham  / Casino Montreal  / Hotel de la Mediterranee-Nizza  / IBM Messe–Hannover  / Casino Madrid  / Berns Salonger-Stockholm

 TV-Shows

Geld oder Liebe-WDR  / Sportgala-SR  / SVT & TV4-Schweden  / Röda Fjädern-Norwegen / Noche de Fiesta-Spanien

Referenzen u.a.

Obsentic
Ingersoll / EMO 2013

<<< Zurück