Jongleur der Weltklasse 

U. a. zweifacher Preisträger des „Festival Cirque de Demain“ von Paris. Geboren aus einer riesigen transparenten Kugel zeigt sich der lebenshungrige und weltenneugierige Kobold mal als spielendes Kind, mal als lockender Tunichtgut, der seine vielen runden großen und kleinen Kugeln meisterhaft beherrscht. Sie fliegen durch die Luft, rollen auf, um und mit ihm, sind Wassertropfen, Ballons oder tanzende Ping-Pong-Bälle. .

Die Inszenierung, begleitet von einfühlsamer Musik, basiert auf optischen Effekten als visuelles Bild mit Formen, Farben, Licht und Klang und einem hohen künstlerischem Niveau der Jonglage. Boule bietet eine außergewöhnliche, ins Reich der Phantasie angelegte Jonglageartistik

<<< Zurück